EVE Online – Kontozwischenstand

Hi Leute,

also das in meinem letzten Blogeintrag beschriebene In-Station-Trading betreibe ich jetzt ca. eine Woche. Begonnen habe ich mit ca. 6 Mio ISK und nun habe ich ca. 150 Mio ISK. Also ich finde der Aufwand zweimal pro Tag reinzuschauen und die Preise anzupassen rentiert sich auf jeden Fall. Kann ich nur jedem weiterempfehlen.

Gr33tz

5 Gedanken zu „EVE Online – Kontozwischenstand

  1. Shera G

    Hi, sehr interessanter Beitrag.
    Deine 144mil Gewinn nach 7Tagen sind echt gut. Ich habe auch vor kurzem mit Traden angefangen und 50mil investiert.
    Primär Munition, sehr oft verkaufe Module u.ä. Nach zwei Tagen sind nicht einmal ansatzweise Erfolge zu verzeichnen. Hauptsächlich, weil die Sachen zu selten von den Proddern verkauft werden.
    Ich nehme an, dass du in Jita handelst, richtig?

    MfG

  2. Goddchen Artikelautor

    Hi, ja ich handle in Jita. Mit so Kleinzeug wie Munition oder so etwas handle ich nicht. Ich handle mit Dingen die schon noch in angemessenen Stückzahlen gehandelt werden (so ca 50 pro Tag), die aber auch pro Stück zwischen 100k und 30mio Wert sind. Die bringen pro verkauftem Stück dann schon mal bis zu 4mio Gewinn.
    Der aktuelle Zwischenstand liegt bei ca 500mio ISK 🙂

    Gr33tz

  3. Shera G

    Hi, läuft mitlerweile auch etwas besser hier 🙂
    Ich war zuvor in rens und habe dort etwas gehandelt.
    Kann man sich vielleicht ganz unverbindlich kleine Tips abholen? diese riesen Einnahme ist schon recht heftig. 🙂

    Wäre klasse.

    MfG

  4. Nanoeye

    Ich glaube wir müßten uns auch noch mal diesbezüglich unterhalten. Nehme immer gerne Kontakt auf zu Kollegen des gleichen „Fachgebietes“ 😉

Kommentar verfassen