Tagebuch #8

Sorry,

Herrchen hatte gestern keine Zeit was zu schreiben.

Heute war vielleicht wieder was geboten. Herrchen und ich wollten doch nur kurz runter in den Hof, aber nix da! Erst kam Emma angerannt und als wir dann schon eine Weile gespielt hatten kamen natürlich auch noch Sina und Luna in den Hof. Da war die Party perfekt; 4 Hunde im Hof und ab geht die Post 🙂

Naja später sind wir dann mal wieder Auto gefahren, ich hab natürlich wieder gepennt… Was will ich denn auch im Auto wach sein? Da passiert ja eh nix. Am Zielort angekommen gings dann erstmal über einen laaaangen Weg… Am Ende waren wir am Rhein angekommen. So viel Wasser auf einmal hatte ich noch nie gesehen, das war vielleicht cool! Im warsten Sinne des Wortes! Es war seeeeehr kalt. Auf dem Rückweg hat mich Herrchen auch hochgenommen und in seine Arme „eingewickelt“. Der Wind war sooooooo kalt, gefühlte -15 Grad oder so… Hammer!

Kommentar verfassen