Archiv für den Monat: Januar 2009

Tagebuch #15

Hey,

unglaublich wo wir heute morgen waren. Im Wild- und Freizeitpark Allensbach.

Da waren sooooo viele Tiere die ich noch nie vorher gesehen hatte. Sehr aufregend alles. Und diese Gerüche… Ich konnte gar nicht genug davon kriegen.

Tagebuch #14

Hey 🙂

Es gibt mal wieder ein paar neue Bilder von mir 🙂

Gestern war ich mit meiner neuen Freundin Luna auf einer großen Wiese, wo ein Bach fließt. Natürlich hat es nicht lange gedauert und ich bin die Böschung zum Bach runter geklettert und in den Bach geflogen… Hochgekommen bin ich dann auch nicht mehr 🙁 Herrchen kam zum Glück und hat mich gerettet in dem er zu mir runter kletterte und mich wieder hoch holte 🙂 Glück gehabt 🙂

Heute morgen war ich zusammen mit Herrchen und Frauchen zum ersten Mal am Bodensee. War das vielleicht cool dort! Der Bodensee hat gerade ziemlich wenig Wasser und deshalb konnte man ziemlich weit rein laufen. Überall Wasser, Steine, Algen, Eis, voll cool 😀

Tagebuch #13

So,

nachdem ihr nun lange nix von mir gehört habt gibt’s diesmal um so mehr Bilder 🙂

Was ist denn so alles passiert in den letzten Tagen?

Also ich bin jetzt in der Welpenschule. Das ist vielleicht cool auf dem Hundeplatz 😀 Da sind immer viele andere Hunde. Am Anfang dürfen wir immer spielen. Da misch ich die ganze Bande immer richtig auf. So viel Energie wie ich hat dort keiner 😉 Danach gibt’s immer Übungen. Die machen auch Spaß und geben soooooooooo viele Leckerli. Der Trainer hat uns schon „Streber“ genannt, weil ich die Übungen so schnell lerne 🙂 Dabei will ich doch einfach nur an die Leckerli kommen 😀

Tagebuch #12

So wir waren sooo beschäftigt.  Ich konnte gar nix mehr schreiben. Aber dafür gibt’s neue Bilder 🙂 Wir waren mal wieder im Loretto-Wald.

Und ich hab noch ne neue super gemütliche Schlafposition gefunden 😀

Tagebuch #11

Heute waren wir im Lorettowald. Frei laufen ist einfach am schönsten 🙂 Einige andere Hunde haben wir dort getroffen. Unter anderem auch einen der war auf kleine bzw. junge Hunde nicht so gut zu sprechen. Aber die anderen waren alle entweder freundlich oder haben sich gar nicht für mich interessiert 😉

Tagebuch #10

Gestern sind wir an den Rhein gelaufen, diesmal an einer anderen Stelle als letztes mal. Dort waren ganz viele Enten im Wasser. Die waren vielleicht faszinierend! Da hab ich sogar Herrchen und Frauchen ganz vergessen vor lauter Aufregung… Dort hab ich dann auch noch einige andere Hunde getroffen, auch große. Die wollten aber alle nicht mit mir spielen, ich versteh das nicht 🙁 Wie kann man nicht spielen wollen? Unglaublich…

Heute war ich beim Tierarzt, weil ich ein paar rote Stellen an den Pfoten und am Hals hab. Er hat gesagt, dass ich eine Allergie habe, gegen was weiß er jedoch nicht.

Vorgestern ist auch noch was interessantes passiert. Ich war mit Herrchen unten im Hof wie immer. Da kam auf der anderen Seite ein Mann raus. Hat sich merwürdig umgesehen und dann gesagt „Alles klar, ist niemand da, ihr könnt loslegen“. Daraufhin kam von oben vom fünften Stock als Antwort „Alles klar, los drück, schieb, los! Jaaa!“ Und was hab ich da gesehen? Da kam doch tatsächlich ein Weihnachtsbaum vom Balkon aus dem fünften Stock runtergeflogen. Also so geht’s ja mal gar nicht! Da musste ich doch erstmal 5 Minuten lang für Ordnung im Hof sorgen. Unglaublich, was sich die Leute so erlauben 😉