Tagebuch #11

Heute waren wir im Lorettowald. Frei laufen ist einfach am schönsten 🙂 Einige andere Hunde haben wir dort getroffen. Unter anderem auch einen der war auf kleine bzw. junge Hunde nicht so gut zu sprechen. Aber die anderen waren alle entweder freundlich oder haben sich gar nicht für mich interessiert 😉

Ein Gedanke zu „Tagebuch #11

  1. Dirk

    Ich befinde mich derzeit auf der Suche nach einem neuen Mitbewohner. Damit meine ich keinen zweibeinigen Freund sondern eher einen kleinen süßen Hund. Ich bin mir nicht sicher, welchen ich denn nehmen soll. Ich hätte da ein paar Fragen an dich und deinen Liebling. Wie verhält er sich? Ist er Kinderfreundlich? Wie ist er zu halten? Kann man ihn in einer 100m² Wohnung halten? Sehr anhänglich? Muss man ihn viel beschäftigen? Wie gelehrig ist er? Er ist wirklich total süß und wenn es nach dem aussehen gehen würde, würde ich mich sofort für so einen entscheiden, aber er muss halt auch zu mir passen.

Kommentar verfassen